Toolkit mit eigener Datenrettungs-Software

Dr. Fone jetzt auch kompatibel für macOS 12 Monterey

12. November 2021 • News

Dr. Fone ist eine Software des Entwicklers Wondershare, mit der man sein Smartphone ganz einfach vom PC aus verwalten kann. Neben komfortablen Systemreparaturen ist es vor allen Dingen die Möglichkeit der Datenrettung, die Dr. Fone so beliebt macht. Jetzt kommen auch Nutzer von macOS 12 Monterey in den Genuss der Smartphone-Komplettlösung.

macOS 12 Monterey – die Neuheit am Apple-Himmel

Nur kurz zur Erklärung: Bei macOS 12 Monterey handelt es sich um die mittlerweile 18. Hauptversion von Apples macOS. Das Betriebssystem wurde im diesjährigen Sommer das erste Mal vorgestellt und ist nun seit etwa einer Woche im Betrieb. 

iPhone
Bildquelle: Bildquelle: “410324” © JESHOOTS-com @ pixabay

Dr. Fone – Was kann das eigentlich?

Ich muss gestehen, so ganz vertraut war ich mit Dr. Fone auch noch nicht. Aber wie heißt es so schön? Man lernt nie aus! Und tatsächlich ist es so. Kurz und knackig kann ich verraten: Dr. Fone ist eine Komplettlösung für iOS- und Android-Geräte, die im Grunde in der Lage dazu ist, quasi Probleme in jedem Szenario zu lösen. Das geht von ganzen Systemausfällen, über die Telefonübertragung bis hin zur Datenrettung. Und da wären wir auch schon beim eigentlichen Thema meines heutigen Artikels. Die Datenrettung mit Dr. Fone.

Dr. Fone und seine branchenführende Datenrettungstechnologie

Mit der Dr. Fone-Software stellt man in Windeseile und sehr zuverlässig seine verlorenen Daten von iOS-Geräten, wie etwa Nachrichten, Kontakte oder Fotos und auch Daten aus iTunes/iCloud-Backups wieder her. Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich las, dass Dr. Fone die wohl höchste iPhone-Datenwiederherstellungsrate der gesamten Branche aufweist. Mit Weniger gibt man sich bei Wondershare wohl auch einfach nicht zufrieden.

Logo Ratgeber Datenrettung

Auf der Website der Software ist es Nutzern problemlos möglich, das ganze Ausmaß dieser Erfindung gratis zu testen. So kauft man nicht die Katze im Sack, sondern weiß genau, was einen beim Kauf erwartet. Es scheint, als wäre Wondershare von seiner Entwicklung auch selbst mehr als bloß überzeugt.

Szenarien, bei denen Dr. Fone Daten retten kann

Fakt ist: Dr. Fone kann Dateien in vielen gängigen Szenarien wiederherstellen. Dazu gehören zum Beispiel das versehentliche Löschen, ein Systemabsturz, vergessene Passwörter, gestohlene Geräte oder aber auch ein nicht synchronisiertes Backup. Nicht nur für Privatpersonen eine dankbare Möglichkeit: Vor allem Unternehmen und Freelancer, die mit ihren Smartphones und den darauf enthaltenen Daten nicht selten arbeiten, ist diese Möglichkeit sicher kriegsentscheidend.

Seit es Dr. Fone gibt, ist die Anzahl verzweifelter Smartphone Nutzer vermutlich deutlich gesunken. Fakt ist, die Software erleichtert Millionen von Menschen die tägliche Arbeit mit ihrem Smartphone und ist der Retter in der Not – vor allen Dingen wenn es um die Wiederherstellung verlorener Daten geht.Die jetzige, neue Verschlüsselung auch für Backups ist eine willkommene Erweiterung des Sicherheitsverständnisses in Sachen Datenschutz. 


Fragen, Kritik, Anregungen zum Thema? Schreiben Sie uns eine E-Mail: info@ratgeber-datenrettung.de. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

VG WORT
Über die/den Autor/in: Alex

Alexandra Dahmen hat während ihres Studiums bereits als freischaffende Autorin für verschiedene Kunden und große deutsche Tageszeitungen gearbeitet.

Seit ihrem Studienabschluss 2016 hat sie sich im Rahmen ihrer Autorentätigkeit vor allem auf die Schwerpunkte Verbraucher, Freelancer und Gesundheit spezialisiert. Als Journalistin ist sie nach wie vor in den Bereichen Blaulicht und Celebrity tätig.

Alex