Was ist AOMEI?

15. Januar 2022 • News

Das kann die Windows Backup Software

Mit AOMEI Backupper können Sie, wie der Name schon verrät, Backups Ihrer Daten anfertigen. Die Software ist wahlweise als kostenlose Version oder als Bezahlversion mit mehr Funktionen erhältlich. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Ihnen AOMEI bei der Sicherung und Rettung Ihrer Daten genau helfen kann.

AOMEI Backupper Standard

Auch in der kostenlosen Freeware Version mit dem Namen AOMEI Backupper Standard verfügt die Software bereits über mehr Funktionen als lediglich das Anlegen von Backups. Dies ist wohl auch der Grund warum sie aktuell von mehr als 50 Millionen Menschen weltweit genutzt wird. AOMEI Backupper Standard lässt sich auf allen Rechnern installieren, die mit Windows 7, 8, 10 oder 11 laufen und anschließend können Sie dann jederzeit einzelne Dateien, Partitionen oder auch ihre komplette Festplatte sichern. Hierbei lassen sich außerdem diverse Einstellungen vornehmen. So können Sie beispielsweise regelmäßige Sicherungszeitpunkte festlegen, die Backups komprimieren oder sich auch bei verschiedenen Vorkommnissen per E-Mail benachrichtigen lassen.

Besonders erfreulich für Freelancer: Die Sicherung läuft dabei nebenbei im Hintergrund, so dass Sie Ihre Arbeit nicht unterbrechen müssen wenn Sie ein Backup anlegen. 

Neben dem Anlegen von Backups kann der AOMEI Backupper Standard außerdem Ihre komplette Festplatte klonen. Dabei werden nicht nur die Daten auf der Festplatte 1:1 kopiert, sondern auch das Windows Betriebssystem sowie alle installierten Programme inklusive aller individuellen Einstellungen, die Sie dort vorgenommen haben. Dies ist natürlich praktisch wenn Sie beispielsweise Ihre alte Festplatte gegen eine moderne SSD-Festplatte austauschen wollen, da Sie anschließend nirgendwo etwas neu einstellen müssen.

Außerdem bietet AOMEI auch in der kostenlosen Version die Funktion eines sogenannten “intelligenten Sektorklons”. Wenn es fehlerhafte Sektoren auf Ihrer Festplatte gibt werden diese beim Klonen automatisch übersprungen. So werden alle anderen Daten auf der Partition trotzdem gesichert. 

Abgerundet wird die Freeware mit einer Sync-Funktion, die eine automatische Synchronisation Ihrer Ordner und Dateien zwischen Ihrer Festplatte und beispielsweise einem NAS oder einer externen Festplatte ermöglicht. Die Zeitpunkte hierfür können Sie selbst frei bestimmen.

Logo Ratgeber Datenrettung

Tipp der Redaktion:


Möchten Sie AOMEI selbst testen? Dann können Sie hier die kostenlose Standardversion herunterladen. Der Download ist lediglich 120 MB groß.

Welche AOMEI Version ist für mich geeignet?

Grundsätzlich bietet die kostenlose Standardversion des AOMEI Backuppers für Privatleute und viele Freelancer schon ausreichende Funktionen. Wenn Sie sich zum Kauf der aktuell ca. 45 Euro teuren Professional Variante entscheiden, erhalten Sie jedoch noch einige Funktionen mehr. Dies sind beispielsweise eine höhere Geschwindigkeit der Aufgabenausführung, verschlüsselte Backups oder ein erweitertes Tool zur Festplattenbereinigung. Außerdem bekommen Kunden lebenslang Updates und ganz wichtig: Mit der Bezahlversion erhalten Sie auch einen 24/7 Support.

AOMEI Backupper ist eine gute Lösung für alle Windowsnutzer, die ihre Daten bequem sichern wollen. Ob man sich hierbei für die kostenlose Standard- oder die Bezahlversion entscheiden sollte, hängt von den persönlichen Anforderungen ab.

Über die/den Autor/in: Redaktion
Redaktion