USB Stick für das Smartphone

EMTEC iCOBRA

6. Dezember 2021 • News

Bis ich begann für dieses Portal zu schreiben, hatte ich noch keinerlei Berührungspunkte mit der Marke EMTEC gehabt. Das allerdings machte gar nichts, denn so konnte ich unvoreingenommen und mit einem ehrlichen, frischen Blick auf ihre Produkte schauen. Vor allem die USB-Sticks für Smartphones möchte ich im folgenden einmal genauer unter die Lupe nehmen.

EMTEC – Was steckt eigentlich hinter dieser Marke?

EMTEC ist nichts geringeres, als der Nachfolger von BASF Magnetics – dem Erfinder des Magnetbandes und somit einem Pionier in der gesamten Medienindustrie. Wer BASF hört und sich in der Branche ein wenig auskennt weiß: Hier geht es um echte Qualität. Nicht umsonst verkauft EMTEC alle Produkte seiner Palette (darunter USB-Sticks, externe Festplatten etc.) in 50 Ländern auf der ganzen Welt und sorgt dafür, dass Dateien, Bilder und andere Daten immer sicher aufbewahrt werden können. 

Der EMTEC iCOBRA – der USB-Stick für das Smartphone

Hand auf’s Herz: Wer hat schon einmal etwas von einem USB-Stick für das eigene Smartphone gehört? EMTEC International bietet mit dem iCOBRA genau solch ein Exemplar an. Was es kann? Eine ganze Menge, aber ich versuche mich kurzzufassen!

EMTEC liefert altbewährte Technologie, auf die man sich verlassen kann!

Alexandra Dahmen

Wer über den iCOBRA USB-Stick verfügt, kann den Speicher seines iPhones oder iPads schnell und einfach auf bis zu 64 GB erweitern. Ich kenn das selbst: Man will sich einfach nicht immer von Daten, Fotos oder Filmen trennen und die Cloud ist auch nicht immer die beste Wahl – beziehungsweise die einzige. Denn ein Backup der Dateien in der Cloud zu hinterlegen ist natürlich nie verkehrt. Ein Handy kann immerhin auch einmal verloren gehen. Warum aber nicht zeitgleich eine manuelle Speichererweiterung in Form eines Smartphone kompatiblen Sticks? Doppelt hält immerhin besser!

Logo Ratgeber Datenrettung

Tipp der Redaktion:

Auch USB-Sticks können verloren gehen. Was man dann tun muss, kann man auch hier nachlesen.

Mit genanntem Stick kann man ebenfalls Dateien zwischen dem Handy und dem PC schnell und unkompliziert teilen. Das ist vor allem für Freelancer nicht uninteressant, die gerne sämtliche Daten auf all ihren Geräten haben, damit eine effiziente Arbeit möglich ist. 

Aber auch für private Nutzer ist es komfortabel, Fotos und Videos auf das iCobra Laufwerk zu laden und bei Bedarf über das Smartphone oder das Tablet abspielen zu können. 

Übrigens: Der Smartphone USB-Stick ist mit den folgenden Betriebssystem kompatibel: Windows 10, 8, 7, Vista, XP, Me, 2000 / Mac OS X / Linux 2.6x. Er kann über gängige Onlineanbieter erworben werden. Ein Preisvergleich macht aber in jedem Falle Sinn! Auf der Website von EMTEC erhält man außerdem weiter Informationen zu Produkteigenschaften und Themen wie der Herstellergarantie.

Mein Fazit ist eindeutig: Der iCOBRA von EMTEC ist eine echte Bereicherung für den privaten, aber auch für den geschäftlichen Alltag und sollte wohl in keinem Haushalt oder Büro fehlen. 


Bild: Emtec / CF

VG WORT
Über die/den Autor/in: Alex

Alexandra Dahmen hat während ihres Studiums bereits als freischaffende Autorin für verschiedene Kunden und große deutsche Tageszeitungen gearbeitet.

Seit ihrem Studienabschluss 2016 hat sie sich im Rahmen ihrer Autorentätigkeit vor allem auf die Schwerpunkte Verbraucher, Freelancer und Gesundheit spezialisiert. Als Journalistin ist sie nach wie vor in den Bereichen Blaulicht und Celebrity tätig.

Alex