Acronis: Datenrettung Made in Switzerland

16. Dezember 2021 • News

Backup und Disaster Recovery Tools aus guten Händen

In der Regel ist es doch so: Privatpersonen, Freelancer oder ganze Unternehmen haben, was ihre digitalen Daten anbelangt, ein gemeinsames Anliegen: sie sollen nicht einfach so verschwinden und stets verfügbar sein. Auf diesen Wunsch haben sich viele Firmen weltweit spezialisiert und entsprechende Software entwickelt. Eine besonders erfolgreiche und vielversprechende Lösung bietet dabei das Schweizer Unternehmen Acronis. 

https://www.acronis.com/de-de/products/true-image/

Acronis und seine verschiedenen Produkte

Das in 2001 gegründete Unternehmen, dass seine Datensicherungs- & -wiederherstellungslösungen in mittlerweile 180 Ländern weltweit vertreibt, zeichnet sich durch Produkte aus, die allesamt für unterschiedliche Zwecke geeignet sind, auch all jene, die Disaster Recovery und Data Protection in sich vereinen.

Alexandra Dahmen

Auch von Laien sind die Produkte von Acronis leicht zu bedienen. Ein Vorteil, da sich die Zielgruppe des Unternehmens somit nicht nur auf Unternehmen, sondern auch auf Privatpersonen erweitert. Denn auch die brauchen einen guten Schutz ihrer Daten! Wie oft ist mir auch schon vor meiner Zeit als Freelancerin ein USB-Stick verloren gegangen oder der Computer wurde von einem Virus befallen. Hätte ich damals ein gutes Backup gehabt, wären die Probleme kleiner geblieben, als sie am Ende dann leider waren.

Logo Ratgeber Datenrettung

Tipp der Redaktion:

Ein paar Tipps, um sich generell vor Datenverlust zu schützen, findet man übrigens auch hier.

Übrigens: Jedes der von mir im Folgenden vorgestellten Produkte kann bei Interesse 30 Tage lang kostenlos ausprobiert werden. Wie sollte man sonst auch valide feststellen können, dass es sich hierbei um eine für sich selbst adäquate Lösung handelt?

Doch wagen wir erst einmal einen Blick auf die drei Produkte des Unternehmens Acronis: 

  1. Acronis Cyber Protect Home Office

Mit dieser Softwarelösung schützt man gleich fünf Produkte und Backups im heimischen Netzwerk, eine unlimitierte Anzahl an mobilen Endgeräten sowie die eigenen Microsoft 365 Dateien. Die Lösung eignet sich vor allem für Privatanwender oder Freelancer.

  1. Acronis Cyber Backup 

Mit dieser Lösung sichert man schier unbegrenzt viele Endpunkte, Datenbanken, Applikationen oder Server vor gefährlichen Cyberattacken. Eine Version der Backup-Software, die vor allem im täglichen Geschäftsalltag sinnvoll erscheint. 

  1. Acronis Cyber Protect Cloud

Eine Kombination aus Backup-Funktionalitäten, Malware Protection und guten Sicherheits- sowie Management-Tools. Quasi das Highend-Produkt der Firma Acronis. 

Wer sich im Detail mit den verschiedenen Lösungen der Firma Acronis auseinandersetzt, der bemerkt die Unterschiede und erfährt auch, welche Lösung für ihn selbst am sinnigsten ist. Eines steht jedoch fest: Alle Technologien und Produkte von Acronis haben auch Gemeinsamkeiten. Auf die möchte ich im folgenden kurz eingehen, denn sie geben einen Überblick über das, was die Produkte von Acronis im Großen und Ganzen wirklich können.

Alle Acronis Backup-Lösungen haben folgende Funktionen gemeinsam: 

  • Integrierte Ransomware Protection

Sowohl Ransomwarangriffe als auch Krypto-Mining-Angriffe werden in Echtzeit von allen Produkten erkannt und in Folge gestoppt.

  • Flexibilität der Plattform 

Es werden alle Daten von beliebigen Speicherorten gesichert. Egal ob die eigenen Daten auf Notebooks, Handys, VMs oder ähnlichem gespeichert sind. 

  • Hohe Geschwindigkeit

Alle Produkte von Acronis sind in ihrer Geschwindigkeit unübertroffen. Sie sichern Backups in der Cloud in Windeseile und sind dabei mindestens doppelt so schnell wie Produkte von Mitbewerbern. 

  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung 

Mit Hilfe einer AES-256-Verschlüsselung und einem sicheren Kennwortschutz gewährleisten alle Lösungen von Acronis eine unumstrittene Vertraulichkeit. 

  • Volle Kontrolle zu jeder Zeit 

Bei allen Produkten kann man als Nutzer die Backup- und Recovery-Prozesse uneingeschränkt einsehen, verwalten oder freigeben. 

Der Erfolg von Acronis kann sich sehen lassen. Nach eigenen Angaben war 2021 das bislang stärkste Geschäftsjahr des namhaften Schweizer Unternehmens. Die Gesamtbewertung des Unternehmens ist mittlerweile auf rund 2,5 Milliarden US-Dollar gestiegen. Zahlen, die sich sehen lassen können. Und wer weiß, ob nach oben nicht auch noch ein bisschen Luft ist. 


Bild: CF

VG WORT
Über die/den Autor/in: Alex

Alexandra Dahmen hat während ihres Studiums bereits als freischaffende Autorin für verschiedene Kunden und große deutsche Tageszeitungen gearbeitet.

Seit ihrem Studienabschluss 2016 hat sie sich im Rahmen ihrer Autorentätigkeit vor allem auf die Schwerpunkte Verbraucher, Freelancer und Gesundheit spezialisiert. Als Journalistin ist sie nach wie vor in den Bereichen Blaulicht und Celebrity tätig.

Alex